Home Ratgeber Verspannung

Verspannung

Eine Verspannung entsteht durch Anspannung ohne nach folgende Entspannung. Der Muskel wird nicht mehr ausreichend durchblutet und verhärtet sich. Vor allem im Bereich der Schultern , des Nackens und des Rückens treten häufig Verspannungen auf.

Die Ursachen sind Unterschiedlich

  • Einseitige Belastung im Beruf
  • Sportverletzungen durch Überlastung
  • Altersbedingter Verschleiß
  • Statische Berufe (vorwiegend sitzende Tätigkeit)
  • Bewegungsmangel

 

Vorbeugende Maßnahmen

  • Ausgleichende Sportarten zum einseitigen Arbeitsalltag, die die Rücken- und Nackenmuskulatur gezielt aufbauen.
  • Den Arbeitsplatz wenn möglich optimieren (ergonomische Tastatur und ergonomischen Sessel und Schreibtisch, öfter aufstehen und umhergehen)
  • Entspannungstechniken wie Yoga
  • Regelmäßige Massagen

 

Was kann man tun um Verspannungen zu lindern

  • Bei leichten Verspannungen hilft Bewegung
  • Massagen, die den Muskel auflockern beziehungsweise Physiotherapie
  • Wärme (Auflegen von Wärmekissen, wärmende Einreibungen oder Pflaster, Entspannungsbad)
  • Einnahme von Magnesiumpräparaten oder eine Massage mit Magnesiumöl, um eine muskelentspannende Wirkung zu erzielen.
  • Schmerzmittel nur kurzfristig einnehmen. Bei wiederkehrenden oder anhaltenden Verspannungen (keine Besserung nach drei Tagen oder sehr starken Schmerzen) ist die Diagnose eines Facharztes unerlässlich!

Tippsante

 

Tipps von

unseren Spezialistinnen:

 

Dijana Samija

Unterstützen Sie die natürliche Heilkraft und nehmen Sie ein Entspannungsbad mit ätherischen Ölen:  Mischung aus Cajeput, Lavendel, Muskatellersalbei, Tonka und Myrte!

 

PKA Dijana Samija

Aroma-Master, Aromatherapie Spezialistin

 

Mag-Kocijan kl

Vor allem bei Verspannungen durch körperliche Überlastung oder Verspannung mit Kopfschmerzen Hilft effektiv und ohne Nebenwirkungen das BCAA der Firma pure encapsulations

 

Mag. rer. nat. Mag. pharm. Annemarie Kocijan

Nährstoff-Spezialistin, Ernährungs-Spezialistin

 

 

 

 

 

Mehr in dieser Kategorie: Kopfschmerzen »

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich hier unverbindlich bei unserem Newsletter an. Wir informieren Sie über anstehende Aktionen.

Landstraßer Hauptstraße 171, 1030 Wien

Tel.: +43 1 712 14 63


Öffnungszeiten:

Montag-Freitag: 08.00-18.00 Uhr

Samstag: 08.00-12.00 Uhr


Aktuell

  • Fieber bei Kindern - VIDEOBERATUNG mit Mag. Christa Wenkoff
    "Wenn Ihr Kind fiebert, warten Sie lieber ab, bevor Sie gleich zu Medikamenten greifen!" Dazu rät Apothekerin Mag. pharm. Christa Wenkoff im team santé pharmcast. Der Grund: Viren mögen keine Hitze. Selten überleben sie Temperaturen über 38° C. Deshalb ist Fieber gut - sofern wir ihm die Chance geben, seine Funktion zu erfüllen.   Sehen Sie sich unsere einzigartige Videoberatung an und erfahren Sie mehr über "Fieber bei Kindern".
    weiterlesen...
  • Tippsante

     

    Verspannung und Nackenschmerzen

    Bei Verspannungsschmerzen hilft meist Wärme. Halten Sie deshalb den verspannten Bereich mit einer Wärmeflasche oder mit Wärmekompressen warm, das lindert die Beschwerden auf ganz natürliche Weise.

    weiterlesen...
Copyright © 2019 team santé paulus apotheke. Alle Rechte vorbehalten.
website by kapazunder.com