Home Ratgeber Hautpflege bei Babys & Kindern

Hautpflege bei Babys & Kindern

Im Gegensatz zur Erwachsenenhaut ist die Hornschicht bei Kindern um vieles dünner, die Haut reagiert empfindlicher auf äußere Reize. Eine auf die anspruchsvolle Kinderhaut abgestimmte Pflege soll den Aufbau der Schutzmechanismen fördern und die Ausbildung einer gesunden Hautbarriere unterstützen.

 

 

Die Talg und Schweißdrüsen der Kinderhaut sind noch nicht vollständig entwickelt, der schützende Fettfilm und der Säureschutzmantel sind noch nicht zur Gänze funktionstüchtig. Dadurch verliert die Haut schneller an FeuchtigkeitKeime können leichter eindringen.

 

Essenzielle Fettsäuren für das Bad

Grundsätzlich gilt, dass häufiges Baden die Haut auslaugt und alkalische Badezusätze den Säureschutzmantel der Haut angreifen. Für Säuglinge und Kleinkinder sind ein bis zwei Bäder pro Woche ausreichend, wobei ein milder, seifenfreier Badezusatz ohne Konservierungsmittel, Farbstoffe und Parfum verwendet werden sollte. Am besten eignen sich natürliche Öle wie Mandel – oder Jojobaöl.

Mandelöl

Mandel/Mandelöl

Hydrophile Zubereitungen für den Körper

Trotz rückfettender Badeöle ist das Eincremen nach dem Bad ein essenzieller Bestandteil der Hautpflege. Die Wahl der Grundlage richtet sich nach den speziellen Bedürfnissen der Kinderhaut.

 

Lipophile Zubereitungen für den Windelbereich

Der Windelbereich bedarf ebenfalls besonderer Pflege. Um die Haut vor Nässe und fäkalen Enzymen zu schützen, sind stark lipophile Salben und Pasten zu bevorzugen. Durch Reibung entstehen kleine Verletzungen, Pilze und Bakterien können in die Haut eindringen, es kommt zu Entzündungen und Infektionen.

 

Pflege bei Neurodermitis

Eine schwere Form des Erscheinungsbildes der trockenen Haut stellt die Krankheit Neurodermitis dar. Ihr liegt eine Fehlfunktion der Epidermis vor. Eine defekte Lipidbarriere oder chronische Inflammation führt zu einem erhöhten transepidermalen Wasserverlust, der sich in Elastizitätsverlust, Spannungsgefühl, Abschuppung und Juckreiz niederschlägt. Am besten eignet sich eine Pflegelotion mit hochwertigen Omega-6-Fettsäuren in Form von Nachtkerzenöl oder Borretschöl und Sheabutter.

 

Nachtkerzenöl Nachtkerze/Nachtkerzenöl

 

 

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich hier unverbindlich bei unserem Newsletter an. Wir informieren Sie über anstehende Aktionen.

Landstraßer Hauptstraße 171, 1030 Wien

Tel.: +43 1 712 14 63


Öffnungszeiten:

Montag-Freitag: 08.00-18.00 Uhr

Samstag: 08.00-12.00 Uhr


Aktuell

  • Tippsante

     

    Insektenstiche & Zeckenbisse

    Stich und Bisswunden sollten Sie mehrmals mit Desinfektionsmittel abreiben. Nach Wald– und Wiesenspaziergängen ist es sinnvoll, sofort zu duschen und eine gewissenhafte Zeckenkontrolle durchzuführen.

    weiterlesen...
Copyright © 2019 team santé paulus apotheke. Alle Rechte vorbehalten.
website by kapazunder.com